Home / 
Teilnehmerinformationen

Alle Infos zum Frauenlauf am 7. Mai.2022

33. Hammer Frauenlauf (für den Frieden) – Samstag vor Muttertag

Am Samstag vor Muttertag im Mai 1990 fand der erste Hammer Frauenlauf statt und damals hieß es „der Frauenlauf soll keinesfalls der letzte gewesen sein“ (Zitat Westfälischer Anzeiger 14.5.1990).
Unter dem Motto „Frauen an den Start“ nahmen 77 Frauen am 5km-Lauf teil und 55 waren über 10km dabei. Viele kritische Worte hatte es vor dem Lauf gegeben und die Prognose für weitere solche Läufe, die ausschließlich Frauen die Teilnahme erlaubten, war negativ.
Dennoch wurde der Lauf jährlich von den Mitgliedern des SC Sportlerinnen und Sportler für den Frieden erfolgreich veranstaltet und somit wurde er einer der ältesten Frauenläufe Deutschlands. Der Frauenlauf genießt eine Beliebtheit und Bekanntheit weit über die Grenzen von Hamm hinaus und am 7. Mai 2022, wie immer Samstag vor Muttertag, findet zum 33. Mal im Jahnstadion statt.

„Der Lauf mit Herz“, wie der Hammer Frauenlauf genannt wird, unterstützt hiesige karitative Organisationen und wie auch in den letzten Jahren wird ein Teilerlös des Startgeldes an pro mamma Verein zur Förderung der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Brusterkrankungen gespendet.

„Das Leben ist zum Mitmachen da, nicht zum Zuschauen.“ (Kathrine Switzer, Pionierin des Marathonlaufs für Frauen). Dabei sein ist alles, meldet Euch an!

Hier geht es zur Online-Anmeldung!
Hier findest du den Flyer 2022!

Startzeit

7. Mai 2022 um 15:00 Uhr
Alle Strecken, alle Klassen!

Start und Ziel

Jahnstadtion, Jürgen Graef-Allee, 59065 Hamm

Streckenführung und Zeitnahme

Dieser Traditionslauf ist für jede Frau jeden Alters geeignet, da die Distanzen ohne Leistungsstandard und Leistungsdruck gelaufen, gejoggt oder gewalkt werden können. Die Strecke, die von den Teilnehmerinnen stets gelobt wird, führt vom Jahnstadion am Kanal entlang, teilweise im Schatten der Bäume, und durch den schönen Kurpark. Für den 10km Lauf ist die Strecke 2x zu durchlaufen. Ein Mindestalter von 14 Jahren besteht für die 10km und 10 Jahre für die 5km Strecke. Zeitnahme erfolgt über einen am Schuh befestigten Einwegchip. Start für alle Disziplinen ist um 15:00 Uhr.

Familiäre Stimmung und Rahmenprogramm

Im und um das Jahnstadion herrscht eine besondere, familiäre Stimmung. Jede Frau im Ziel erhält eine Rose, eine Banane und ein Freilos für die anschließende Tombola mit schönen Sachpreisen. Verpflegungsstellen befinden sich auf der Strecke und es steht Tee im Zielbereich zur Verfügung. Innerhalb des Rahmenprogramms gibt es Musik und Kaffee, Getränke, Würstchen, selbstgebackene Kuchen und Torten werden zum Kauf angeboten.

Anmeldung geöffnet

Gruppen, Lauftreffs und Vereine, die sich voranmelden, erhalten Geldpreise für die 3 teilnehmerstärksten Finisher. Die Plätze 1 bis 3 pro Lauf (10km Lauf, 5km Lauf, 5km Walking/Nordic Walking) werden mit einem Sachgeschenk geehrt und jede Teilnehmerin erhält eine Urkunde mit Feder.
Die Online-Anmeldung ist bereits auf unserer Webseite www.frauenlauf-hamm.de geöffnet. Die Startgebühr von 8,00 Euro wird per Bankeinzug eingezogen. Weitere Informationen findet man auf der Internetseite unter www.frauenlauf-hamm.de.

Meldeschluss

5. Mai 2022, 14:00 Uhr

Nachmeldung

Am Veranstaltungstag bis 45 Minuten vor dem Start möglich. Nachmeldungen nach Meldeschluss 2,00 € zusätzlich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie : 
Gail Siegert, Tel: 02385 5650 oder gail.siegert@t-online.de

Auszeichnungen

Preise für die Plätze 1 bis 3 pro Lauf, jede Teilnehmerin erhält eine Urkunde,
Geldpreise für die drei vorangemeldeten teilnehmerstärksten Laufvereine.

Verlosung von Sachpreisen unter allen ins Ziel gekommenenTeilnehmerinnen.

Startgeld

7,00 Euro (1,00 Euro wird zugunsten des Brustkrebszentrums Hamm-Ahlen-Soest gespendet)

FAQ

Start und Ziel sind am Jahnstadion, Jürgen-Graef-Allee 10, 59065 Hamm (Nähe „Maximare Erlebnistherme“)
Mit dem Auto: Jürgen-Graef-Allee 10, 59065 Hamm. Limitierte Parkplätze vorhanden.
Mit dem Bus: Ab dem Bahnhof in Hamm mit den Buslinien 1 und 3, Bushaltestelle „Maximare“ auf der Ostenallee.
Jede weibliche Person ab 10 Jahre (nur 5km) und ab 14 Jahre für die 5km und 10km-Strecken.
Online auf unserer Webseite unter "Anmeldung".
8,00 €. (1,00 € wird zugunsten des Vereins „pro mamma“, der Verein zur Förderung der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Brusterkrankungen, gespendet).
Die Startgebühr wird per Einzug per Lastschriftverfahren bei der Online-Anmeldung bezahlt.
Die Online-Anmeldung ist bis 12:00 Uhr am 5. Mai 2022 möglich.
Nachmeldungen sind nur vor Ort und bis 45 Minuten vor dem Start am Wettkampftag möglich.
Für die Nachmeldegebühr werden 2€ zusätzlich fällig.
Die Startnummernausgabe erfolgt im Rahmen der Nachmeldungen ab 13:30 Uhr auf dem Vorplatz des Jahnstadions, Jürgen-Graef-Allee 10 am 7. Mai 2022.
Bitte plant etwas Zeit dafür ein.
Alle Läufe (5km, 10km, 5km und Walking/Nordic Walking) starten um 15:00 Uhr im Jahnstadion.
Ummeldungen sind bis 12:00 Uhr am 5. Mai 2022 möglich.
Ummeldungen erfolgen telefonisch unter 02385 5650 oder per E-Mail an gail.siegert@t-online.de
Übertragungen werden wie Ummeldungen bearbeitet und sind ebenfalls nur bis 12:00 Uhr am 5. Mai 2022 möglich.
Der 5-Kilometer-lange Rundkurs (wird bei der 10-Kilometer-Distanz zweimal gelaufen) führt im Schatten der Bäume am Kanal entlang und durch den Kurpark.
Auf der Strecke versorgen wir euch mit Wasser.
Im Ziel gibt es ebenfalls Erfrischungsgetränke.
Im Zielbereich gibt es Wasser, Zitronentee und Bananen.
Kuchen, Würstchen, Kaffee und andere Getränke werden im Eingangsbereich des Jahnstadions verkauft, wo es auch Sitzmöglichkeiten zum Verweilen gibt.
Pro Lauf gibt es Preise für die Plätze 1 bis 3. Darüber hinaus erhalten die drei teilnehmerstärksten Laufvereine (nur Finisher und vorangemeldete Läufer) Geldpreise.
Nein, Medaillen werden nicht vergeben.
Jede Läuferin erhält eine Urkunde (verziert mit einer Feder), eine Rose und ein Los für die Teilnahme an der Verlosung von Sachpreisen.
Duschen und Umkleiden sind vorhanden.
Eine Garderobe befindet sich im Umkleideraum. Die Räumlichkeiten sind öffentlich zugänglich und werden nicht verschlossen. Der Verein/Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Verlust oder Diebstahl.
Nein, eine Teamwertung gibt es nicht.
Hunde sind sicherlich gute Trainingspartner aber eine Laufveranstaltung richtet sich nicht nach den Bedürfnissen von Tieren. Das Laufen mit Hund ist nicht erlaubt.
Da ein Babyjogger schnell zur Gefahr sowohl für das Kind als auch anderen Teilnehmer werden kann, sind Kinderwagen/Babyjogger auf der Wettkampfstrecke nicht erlaubt.
Läufer mit Kopfhörer sind von der Umwelt abgeschnitten bzw. nehmen diese nur noch stark eingeschränkt wahr. Mögliche akustische Sicherheitswarnungen an der Strecke werden womöglich nicht bemerkt. Daher sind Kopfhörer beim Lauf nicht erlaubt.
Wir werden uns an die im Mai geltenden Corona-Schutzverordnungen der Stadt Hamm halten.
Top